Die Heilmittel für Psoriasis der Klöster

In der Wintersaison oder für diejenigen, die keinen Nutzen aus der Sommersaison ziehen können, können einige natürliche Heilmittel der klösterlichen Kräutertradition nützlich sein, um die Abblätterung zu mildern.

Psoriasis ist ein chronischer Entzündungszustand der Haut, der nicht nur Perioden mit sehr lästigem Juckreiz hervorruft, sondern auch die Lebensqualität der Betroffenen beeinträchtigt. Tatsächlich treten die Auswirkungen oft in zwischenmenschlichen Beziehungen auf, die nur schwer aufrechtzuerhalten sind, zumal die Plaques oft die Hände und das Gesicht sowie die Füße und Gelenke betreffen, die eher verborgene Bereiche sind, d.h. Körperteile, mit denen wir tagtäglich sozialisiert werden.

Die Symptome der Psoriasis manifestieren sich durch das Vorhandensein von Hautveränderungen wie schuppige rote Plaques oder Pusteln und Flecken in den schwersten Fällen. Manchmal kann eine einfache Dermatitis mit Psoriasis verwechselt werden, aber es bleibt von großer Bedeutung, ein Mittel zu finden oder zumindest die Beschwerden zu minimieren.

Das Unbehagen und der Juckreiz der Haut, die manchmal sehr weit verbreitet und unerträglich sind, werden im Sommer durch feuchte Luft und Sonneneinstrahlung gemildert. In der Wintersaison oder für diejenigen, die keinen Nutzen aus der Sommersaison ziehen können, können einige natürliche Heilmittel der klösterlichen Kräutertradition nützlich sein, um die Abblätterung zu mildern.

Zu den Produkten, die Beschwerden lindern, gehören Öle, Salben und Cremes aus speziell gemischten Kräutern, die dank ihrer natürlichen antiseptischen Wirkung die Auswirkungen der Psoriasis bekämpfen.

Die Produkte von Mönchen und Nonnen zur Linderung der Beschwerden bei Psoriasis sind:

  • Tepzcohuite-Salbe
  • Helichrysum-Salbe (auch Öl)
  • Klettenwurzelextrakt (auch Öl)
  • Hypericum-Salbe
  • Psor-Creme

Alle gültigen Verbündeten gegen Juckreiz und Abschuppung haben dank ihrer Zusammensetzung aus wertvollen Pflanzenölen und natürlichen ätherischen Ölen eine ausgezeichnete lindernde und lindernde Wirkung.

Tepezchouite-Salbe von Camaldoli

Tepezchouite-Salbe auf der Basis von Mimosa tenuiflora, einer den Maya bekannten Pflanze, ist ein Cosmoceutical, d.h. ein kosmetisches Produkt, das besonders wirksam die physiologischen Prozesse der Hautregeneration und Reepithelisierung unterstützt. Dank ihrer Wirkstoffe wie Flavonoide und Tannine ist sie ein hervorragender Verbündeter für die Gesundheit der Haut.

Die Salbe wird in der Alten Apotheke von Camaldoli hergestellt, wo die Mönche seit Jahrhunderten Kräutermedizin praktizieren und die medizinischen Eigenschaften von Kräutern und Pflanzen studieren, um Cremes, Salben und Naturprodukte herzustellen. Die Tepezcohuite-Salbe der Kamaldulensermönche regeneriert dank einer hohen antibakteriellen und antimykotischen Kapazität die Haut, indem sie die natürlichen Abwehrkräfte stimuliert. Es hat eine ausgezeichnete beruhigende und erfrischende Wirkung bei Psoriasis, fleckiger und trockener Haut. Die Anwendung der Salbe kann Schuppenbildung und Juckreiz verringern und lindern. Es hilft auch, die Haut elastisch zu halten.

Wegen all dieser positiven unterstützenden Wirkungen kann es zu den empfohlenen natürlichen Heilmitteln bei Psoriasis sowie bei Wundliegen, Krampfadern und diabetischen Geschwüren, nicht heilenden Wunden und Verbrennungen gezählt werden. Auch für einfachere Probleme wie trockene, fast rissige Fersen, trockene Knie und Ellbogen geeignet.

Hypericum-Salbe der Abtei Praglia

Hypericum-Salbe ist ein pflanzliches Produkt, das für gerötete Haut oder Haut mit häufigen Erythemen entwickelt und hergestellt wurde, und das bei der Regeneration und Reparatur der Epidermis hilft.

Das Hypericum-Präparat wird von den Mönchen der Abtei Praglia hergestellt, die wissentlich Heilkräuter, Pflanzenöle und natürliche ätherische Öle mischen, und enthält Hypericum und Bienenwachs.

Die Hypericum-Pflanze mit ihren bekannten phytotherapeutischen Eigenschaften hilft bei der Wundheilung, indem sie die Reepithelisierung der Haut unterstützt, während Bienenwachs eine Schutzbarriere gegen äußere Einflüsse bildet.

Die Salbe hat eine heilende und lindernde Wirkung, die den weit verbreiteten und lästigen Juckreiz mildert, dank der beiden Prinzipien, die zusammen Dermatitis und Schuppung reduzieren und den lästigen Juckreiz der Haut lindern, der bei Erythemen oder Psoriasis auftritt.

Mit entzündungshemmenden, juckreizstillenden und regenerierenden Eigenschaften sowie bei geröteter und trockener Haut ist die Johanniskrautsalbe auch bei kleinen Schnitten, rissiger Haut, leichten Verbrennungen, Juckreiz und Dermatitis angezeigt.

Salbe (und Öl) von Helichrysum der Benediktinerinnen von Orte S. Ildegarde

Helichrysum-Salbe ist eine ideale Kräutercreme zur Linderung des Juckreizes bei stark gereizter und trockener, verdickter und schuppiger Haut. Es enthält Helichrysum und Aloe, die auf Bienenwachs basieren.

Im Benediktinischen Kräuterlabor von Orte machen sich die Nonnen diese Prinzipien zunutze und stellen die Helichrysum-Salbe her, ein Präparat, das besonders für die von Psoriasis, Dermopathien, Ekzemen, Ichthyosis, Ödemen und Phlebitis betroffene Haut geeignet ist.

Die Helichrysum-Pflanze hat entzündungshemmende und antiallergische Eigenschaften, die die Reparatur der Epidermis im Falle einer Verletzung oder geschädigten Haut beschleunigen.

Extrakt (und Öl) der Klettenwurzel von den Benediktinerinnen von Orte S. Ildegarde

Die Klettenpflanze hat reinigende, entgiftende und choleretische Eigenschaften, und der aus diesem Strauch gewonnene Extrakt ist nützlich bei Dermatose und bestimmten Hauterkrankungen wie Psoriasis und Akne.

Das Benediktinische Kräuterlabor von Orte stellt den auf der Klettenwurzel basierenden Extrakt her, indem es diese dermopathische Pflanze direkt im Kloster bearbeitet und die aktiven Prinzipien unverändert lässt.

Klette-Extrakt ist in Tropfenform erhältlich, und Sie können ihn je nach Bedarf oder Vorliebe "äußerlich" oder "innerlich" verwenden. Das Öl kann insbesondere in der Kopfhaut verwendet werden.

Psorcreme der Abtei von San Miniato al Monte di Firenze

Psor Salbencreme ist eine Creme, die eine raffinierte Mischung von Heilpflanzen synthetisiert, die ein wirksames Heilmittel gegen Psoriasis und Dermatose bietet.

Die Salbe der Mönche der Abtei San Miniato al Monte ist ein natürliches Heilmittel, das seine Anwendung bei schweren Hautkrankheiten (auch Blutungen) oder leichten Fällen wie Reizungen und Ausschlägen findet.

Bitte beachten Sie, dass pflanzliche Produkte nicht zur Kategorie der Arzneimittel gehören und keine Substitute sind. Die Ergebnisse sind nicht garantiert und können von Person zu Person variieren.

Vuoi maggiori informazioni su questo articolo? Hai altre curiosità? Contattaci, ti risponderemo in pochissimo tempo