Produkte der Klöster des Zisterzienserordens

Der Zisterzienserorden hat seinen Ursprung im Jahr 1098 in Burgund. Der benediktinischen Tradition folgend, waren die Zisterzienser große Rückforderer und Kolonisatoren, daher hatten ihre Abteien eine große Bedeutung für die Geschichte der mittelalterlichen Agrarwirtschaft. Die Mönche wussten die Energie der schnellen Wasserläufe mit äußerster Geschicklichkeit zu nutzen, und sie nutzten sie insbesondere, um Mühlen zu betreiben und so völlig autonom Produkte herzustellen. Durchsuchen Sie unsere Website, um alle Produkte der Zisterziensermönche zu finden.

1-36 von 86

1-36 von 86