Produkte der Klöster des Trappistenordens

Der Trappistenorden ist eine Gemeinschaft des Zisterzienserordens der Strikten Observanz und gehört zu der monastischen Bewegung, die der Regel des heiligen Benedikt folgt. Die Trappistenmönche und -nonnen stellen ihr Leben in den Dienst von Gebet und Arbeit, als Teil eines Gemeinschaftslebens. Ein kleiner Prozentsatz der Produktion der Abteien ist für den persönlichen Gebrauch bestimmt, während der Rest verkauft wird und der Erlös zur Deckung des Bedarfs der Klostergemeinschaft verwendet wird. Es gibt viele Produkte, die von den Trappistenmönchen hergestellt werden: Biere, Kekse, Schokolade, Marmeladen, Käse, Liköre, Honig, Öl, Brot und viele andere.

1-36 von 173

1-36 von 173