Natürliche Heilmittel für die Prostata

Wieder einmal ist die klösterliche Weisheit, die Jahrhunderte der Kräutertradition und der traditionellen Medizin kodifiziert, in der Lage, uns mit nützlichen Produkten zur Bekämpfung einiger Krankheiten, die mit dem Alter auftreten, zu versorgen.

Der menschliche Körper ist eine wunderbare Maschine, die manchmal verschiedenen Arten von Störungen ausgesetzt ist, insbesondere Verschleiß und Alterung. Aus diesem Grund ist es gut, sich darum zu kümmern, indem man die richtigen Mittel einsetzt und unangenehme Situationen verhindert.

Wieder einmal ist die klösterliche Weisheit, die Jahrhunderte der Kräutertradition und der traditionellen Medizin kodifiziert, in der Lage, uns mit nützlichen Produkten zur Bekämpfung einiger Krankheiten, die mit dem Alter auftreten, zu versorgen.

Bei Männern können im Laufe der Jahre Prostatitis oder andere Probleme im Zusammenhang mit der Prostatasphäre auftreten. In diesem Fall bietet uns die Natur ihre Hilfe an, indem sie uns Kräuter und Heilpflanzen mit unzweifelhaften Eigenschaften zur Verfügung stellt.

Die regelmäßige Einnahme von Kräutermitteln wie Bienenpollen, natürlichen Kräutertees oder Extrakten kann helfen, die Beschwerden bei Prostatitis, Blasenentzündung und anderen Erkrankungen der Harnwege zu lindern.

Direkt aus dem Kloster Santa Maria delle Grazie in Orte, aber auch aus der Einsiedelei von Camaldoli, sind natürliche Heilmittel für die Prostata erhältlich.

Unter den Naturprodukten für die Prostata können wir auf die folgenden hinweisen:

BIENENPOLLEN

Der vom Laboratorium von Santa Ildegarde des Benediktinerklosters Santa Maria delle Grazie hergestellte Pollen ist ein Präparat in Form von Granulat mit einem unverwechselbaren süßen und aromatischen Duft, das im Mund aufgelöst wird, indem es langsam gekaut oder in heißem Wasser, Milch oder Kräutertee aufgelöst oder mit Honig oder Joghurt vermischt wird. Bienenpollen ist ein natürliches Heilmittel für die Prostata, ein Konzentrat aller in der Natur vorhandenen Nährstoffe wie Wasser, Proteine, Zucker, Fette, Mineralsalze, Vitamine und Enzyme sowie die Früchte der Bienenverarbeitung, die ihr Milchfermente und Hefen zufügen, um ihre Unversehrtheit zu erhalten. Aus diesem Grund ist es ein leistungsstarkes Nahrungsergänzungsmittel, das den Stoffwechsel im Allgemeinen fördert und die Zellen remineralisiert, dem Alterungsprozess vorbeugt und der Wirkung freier Radikale entgegenwirkt.

Es wird empfohlen, sie 2-3 Mal täglich, in einem Teelöffel, morgens, vor oder während des Frühstücks einzunehmen.

ALCIS-AUSZUG

Hergestellt von den Benediktinerinnen von Orte, ist es ein Kräuterextrakt auf der Basis von Zwiebeln und Artischocken, wertvolle Verbündete im Kampf gegen Prostataentzündung, Blasenentzündung und Diabetes sowie gegen Azotämie und Wassersucht, aufgrund des hohen Glukokin-Gehalts in beiden.

Die Zwiebel ist ein natürliches antibakterielles Mittel und ein ausgezeichnetes Diuretikum, da sie reich an Vitamin C und Kaliumsalzen ist. Es wird immer zur Behandlung von Harnwegserkrankungen und Wassereinlagerungen verwendet, aber auch zur Förderung der Verdauung und des Stoffwechsels. Es ist ein natürliches Antioxidans, das die Alterung der Zellen verhindert.

Die Artischocke, ebenfalls reich an Natrium und Kalium, versorgt den Körper mit Phosphor und Kalzium, während die in den Blättern enthaltene Kaffeesäure und die Flavonoide die Verdauung und die Leberfunktion unterstützen. Die darin enthaltene Cynaria hat harntreibende und reinigende Wirkung.

Es wird empfohlen, es 3 Mal täglich, abseits der Mahlzeiten, mit 30 Tropfen in etwas Wasser einzunehmen.

ARBUTUS-EXTRAKT

Ebenfalls von den Benediktinerinnen von Orte, aus dem Kloster Santa Maria delle Grazie, stammt der Erdbeerbaum-Extrakt. Es ist eine wertvolle Hilfe bei Blasenentzündungen, Prostatahypertrophie, Wassereinlagerungen und bei all diesen Störungen des Harnsystems. Die Blätter von Arbutus sind reich an aktiven Inhaltsstoffen wie Arbutin, einem Allheilmittel für die Darmflora, da es eine natürliche antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung hat; in Abkochungen, Aufgüssen und Kräutertees verwendet, sind sie ein ausgezeichnetes Diuretikum, sie heilen Blasenentzündungen, Harnröhrenentzündungen, Prostatitis und Entzündungen des Magens und des Darms. Erdbeerbaum-Extrakt wird durch die Anwesenheit von Heidelbeere, Teufelskralle und Ringelblume angereichert. Die Heidelbeere, eine Frucht, die für ihre Vorteile für den Blutkreislauf bekannt ist und die von Natur aus reich an Antioxidantien ist, die die Alterung der Zellen, aus denen die DNA besteht, verhindern, der Leber und dem Herz hilft und den Cholesterinspiegel bekämpft, ist ein ausgezeichneter Entzündungshemmer.

Die Teufelskralle hat schmerzstillende und entzündungshemmende Eigenschaften, senkt den Cholesterinspiegel und die Harnsäure im Blut, was den Nieren zugute kommt.

Die Ringelblume stimuliert die Produktion von Galle, die als Hilfsmittel bei gynäkologischen Behandlungen eingesetzt wird, senkt den Blutdruck und wirkt gegen Geschwüre an der Magenschleimhaut.

Um von diesem natürlichen Heilmittel am besten zu profitieren, wird empfohlen, es vor den Mahlzeiten durch Verdünnung von 15 Tropfen Erdbeerbaum-Extrakt in etwas Wasser einzunehmen.

EPILOBISCHER SYLVATISCHER KRÄUTERTEE

Was gibt es Besseres als einen Kräutertee zur Körperpflege und um sich einen Moment der wohlverdienten Entspannung zu gönnen? Die Tisana Silvestre ALL'EPILOBIO der Benediktinerinnen des Klosters Orte ist das, was für die Behandlung der vergrößerten Prostata und für all jene Erkrankungen, die mit dem Harnsystem zusammenhängen, benötigt wird. Der Epilobio, ein ein- oder mehrjähriges Kraut, enthält Hunderte von Arten mit bunten Blüten, die für die Pflege der Prostata bekannt sind. Epilobio ist die Basis dieses Kräutertees, er ist ein natürlicher Entzündungshemmer für die Prostata, da er in die Behandlung der gutartigen Hyperplasie eingreift und allgemein das Harnsystem verbessert, da er reich an Flavonoiden ist. Das Vorhandensein von Tanninen begünstigt die Reduzierung des Flusses in den Fällen eines reichlichen Menstruationszyklus, da es eine entwässernde Funktion der Sekrete hat und das Auftreten von Blutungen verhindert. Tisana Silvestre all'Epilobio ist mit Erica angereichert, einer Heilpflanze mit vielfältigen Eigenschaften, darunter harntreibende und cholagogische Eigenschaften. Wird in Kräutertees zur Behandlung von Harnwegserkrankungen, Blasenentzündungen, Harnröhrenentzündungen und Harnlithiasis verwendet.

Es wird empfohlen, morgens in Epilobio einen Becher Tisana Silvestre zu trinken, und zwar fastend und abends vor dem Schlafengehen. Er drückt sich am besten aus, wenn er mit einem Teelöffel Bienenpollen integriert wird.

WICHTIG: Die hervorgehobenen Produkte sind als Hilfsmittel bei der Behandlung der Krankheit zu betrachten und nicht als Ersatz für eine fachärztliche Behandlung. Natürlich sollten Sie zunächst Ihren Arzt und Spezialisten konsultieren, der in der Lage ist, die Diagnose zu stellen, die richtige Behandlung anzugeben und die notwendigen Analysen durchzuführen, insbesondere bei anhaltenden und lang anhaltenden Beschwerden.

Vuoi maggiori informazioni su questo articolo? Hai altre curiosità? Contattaci, ti risponderemo in pochissimo tempo